Veranstaltungstermine

Hier veröffentlichen wir Veranstaltungstermine mit Äthiopienbezug.

Schicken Sie uns Ihren Termin, dann erscheint auch Ihre Veranstaltung hier auf der Website und wird an unsere Mitglieder verschickt. 

ganzjährig: äthiopische Ikonen im Ikonenmuseum Frankfurt

Das Ikonenmuseum in Frankfurt hat neben griechischen, russischen u.a. Ikonen auch äthiopische Ikonen, die fast täglich zu besichtigen sind. Zeitweilig gibt es auch spezielle Veranstaltungen, die über die Homepage oder per Newsletter zu erfahren sind. Öffnungszeiten: Di. und Do. - So. jeweils 10.00 bis 17.00 Uhr; Mi. 10.00 bis 20.00 Uhr. Mo. geschlossen!

viele Termine in Vaterstetten

Die Stadt Vaterstetten in Bayern hat eine Städtepartnerschaft mit der äth. Stadt: Alem Katema (was soviel heißt wie: Welt-Stadt). Der Partnerschafts-Verein hat viele Termine auf seiner Homepage. Deshalb hier (einfachheitshalber) der Hinweis auf deren HP, wo laufend neue Termine eingestellt werden (weil der Verein offensichtlich so aktiv ist).
https://vaterstetten-alemkatema.de/seiten/start.htm

18.09.2018 um 19.00 Uhr Asfaw Wossen in Vaterstetten

am Di. 18.09.2018 wird  Asfaw Wossen Asserate, Nachkomme des letzten Kaisers in Äthiopien und beeindruckender Kenner der Situation (en) in Äthiopien (und z.T. auch anderen afrikanischen Ländern) im Humbold Gymnasium in 85591 Vaterstetten, Johann Strauß Str. 41,  sein Buch "Die neue Völkerwanderung" vorstellen.
Als intensiver "Wisser" & Kenner äthiopischer "Umstände"  (und z.T. auch anderer afrikanischer  Länder ) wird das sicher ein äußerst interessanter Abend werden.  Wer da Informations-Bedarf hat, wird nach diesem Abend sicher wesentlich mehr von den Umständen wissen, die in Afrika die "Armut" und die "Flucht-Wünsche" "beflügeln". 

 

21.09. - 22.09.2018 Blinder Fleck Äthiopien? Zwischen Wachstumsraten und Menschenrechten

Äthiopien spielt eine wichtige Rolle für die europäische und US-amerikanische Außenpolitik, militärstrategisch und handelspolitisch. Das Land setzt eigene Truppen am Horn von Afrika ein und ist damit ein wichtiger Bündnispartner im sogenannten Kampf gegen den Terror. Im Februar 2018 führen langanhaltende Unruhen in Äthiopien nach Selbstaussage des äthiopischen Premierministers Hailemariam Desalegn zu seinem Rücktritt. Der neue Premier heißt seit April Dr. Abiy Ahmed. Auf ihn werden große Hoffnungen gesetzt: Die Menschen wünschen sich einen Neuanfang und mehr Teilhabe im Land. Insbesondere die Jugend drängt auf Umsetzung ihrer Forderungen nach sozialpolitischen Veränderungen. Amnesty International hat nach langer Pause wieder eine Beobachterin nach Äthiopien schicken können. Eine Amnesty-Referentin wird uns den neuen Bericht zur Lage der Menschenrechte in Äthiopien vorstellen. Außerdem wird Biniam Berihu, äthiopischer Journalist mit Master in Friedensforschung und Sicherheitspolitik Informationen zur geopolitischen und strategischen Bedeutung Äthiopiens vortragen.

V: ELM Ev.-luth. Missionswerk in Niedersachsen, Georg-Haccius-Str. 9 | 29320 Hermannburg
Kontakt: Gabriele De Bona, g.debona@elm-mission.net | Telefon 05052 69-280
Anmeldung: Konni Pufal, k.pufal@elm-mission.net | Telefon 05052 69-251

Programm

19.10.2018 Seminar für Äthiopien Partnerschafts-Interessierte

 
Freitag, 19.10.2018, 17:30 Uhr, bis Samstag, 20.10.2018, 17:00 Uhr,
Leitung
Gabriele De Bona
Referent/in
Dr. Karen Schmitz, Hermannsburg
Ort
29320 Hermannsburg , Ludwig-Harms-Haus
Anmeldung
Ev. luth. Missionswerk in Niedersachsen
29320 Hermannsburg , Georg-Haccius-Str. 9
Tel.: 05052 69 251 , Fax: 05052 69 222

03.11. - 08.12.2018 | Fairy Tales of Addis Ababa

Art of Buna e.V. zeigt großartige Kunst von Nahosenay Negussie aus Addis Abeba und Sami Gebremariam aus Finnentrop im Sauerland. Arbeiten von Nahosenay Negussie, einem der Shooting-Stars der Äthiopischen Kunst-Szene, sind dabei erstmalig in Deutschland zu sehen.

Info-Flyer

Freitags und samstags von 17 bis 20 Uhr - Vernissage am Samstag, 03.11. um 17 Uhr, Finissage am 08.12. um 17 Uhr

V + Ort: Art of Buna e.V., Genter Str. 26, Köln

10.11.2018 Ethio-Jazz Live: Addis Chill Sounds feat. Sami Gebremariam

Sami Gebremariam (Voc), Peter Bachmann (Guit), Ralf Werner (Cello & Loops)

https://www.facebook.com/events/260672794533708/

V + Ort: Art of Buna e.V., Genter Str. 26, Köln

05.-06.04.2019 DÄV-Seminar

Das jährliche Äthiopienseminar des DÄV findet vom 5.-6.4.2019 wieder in der Jugendherberge in Kassel statt. Das Programm wird Anfang 2019 hier bekannt gegeben.

Das Seminar ist offen für alle Interessierten.

Informationen und Anmeldung hier.